Sie befinden sich hier

EULEADER

EUROPÄISCHE UNION
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete

Diese Publikation wird im Rahmen des Entwicklungsprogramms PAUL unter Beteiligung der Europäischen Union und des Landes Rheinland-Pfalz, vertreten durch das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten Rheinland-Pfalz, gefördert.

Rheinland-Pfalz

Touristinformation
Pfälzer Bergland
„Hin und Weg“

Bahnhofstraße 67
66869 Kusel
Tel: +49 6381 42 42 70
Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.pfaelzerbergland.de

Inhalt

Kontakt und Anreise

Öffentliche Verkehrsmittel

Diese Tour ist gut mit Bahn und Bus erreichbar.

Mit der Bahn im Stundentakt von Kaiserslautern nach Kusel. Hier besteht die Möglichkeit, über den Fritz-Wunderlich-Weg (Ausschilderung ab Bahnhof) zu wandern und in Diedelkopf auf den Preußensteig einzusteigen. Alternativ verkehrt der "Burgenbus" (Bus 297 ) zwischen Kusel und Burg Lichtenberg, der sich auch gut eignet, um nach einem Abschluss auf Burg LIchtenberg zurück zum Bahnhof zu kommen.

Information: Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.vrn.de

Anfahrt mit dem Auto

Zur Burg Lichtenberg:

Über die Autobahn A62 bis zur Ausfahrt Konken/ Kusel, in Richtung Kusel abfahren und über die B 420 bis Kusel/Diedelkopf; hier nach links abbiegen auf die L 176 über Ruthweiler nach Thallichtenberg.
In Thallichtenberg der Beschilderung zur Burg Lichtenberg folgen (über die Burgstraße)

Parken

Parkplätze bei Burg Lichtenberg (auch Wohnmobilstellplatz), 66871 Thallichtenberg, Burgstraße 12

Kontextspalte